31.12.2018 Wir wünschen euch einen guten Rutsch!

Silvester

Ein tolles, turbulentes Jahr liegt hinter uns - und ihr wart mittendrin!

31.12.18 diversity wünscht euch einen guten Rutsch!

#neyearseve #diversity

Euch allen einen guten Rutsch alles Gute für 2019! Wir freuen uns schon auf ein tolles, ereignisreiches und buntes Jahr mit tollen Aktionen und Events mit euch. Wir hoffen, ihr habt über die Feiertage genug Energie getankt, so dass ihr uns mit voller Energie im neuen Jahr begleiten könnt.
Für diversity München war 2018 wieder einmal ein ereignisreiches Jahr, wir konnten endlich zur Pride Week das diversity Café eröffnen. Viele von euch erleben seither jeden Mittwoch ab 19 Uhr in unserem diversity Café schöne Momente. Wir freuen uns sehr, dass die diversity Bar trotz Umzugs so gut angenommen wird. Natürlich finden unsere Gruppenangebote weiterhin wie gewohnt in unserem diversity Jugendzentrum satt.

An dieser Stelle noch einmal einen großen Dank an alle mitwirkenden Personen des Stadtrats und der Parteien, der Verwaltung der Stadt München (insbesondere des Stadtjugendamts und Kommunalreferats), welche sich in überaus großem Maße für unsere Jugendorganisation eingebracht haben! Dies freut uns besonders, da es zeigt, wie unsere Arbeit von der Stadt und Gesellschaft wertgeschätzt wird.

Wir sind sehr stolz darauf, dass hier in München seit vielen Jahren unsere Jugendorganisation eine Heimat gefunden hat. Diese Heimat gehört allen jungen Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans* und Queers und Unentschiedenen bis 27 Jahre. Besonders unsere Diversität macht uns einzigartig und wertvoll. Darauf können wir sehr stolz sein! Wir werden alles daran setzen, dass wir diese Diversität in unserer Jugendorganisation und in der Community erhalten. Anders könnten wir uns das gar nicht mehr vorstellen.

Und weil es ganz und gar nicht selbstverständlich ist, dass es das Jugendzentrum gibt - und noch dazu, dass es so gut läuft - möchten wir uns gerne bedanken:

- bei allen unseren ehrenamtlichen Gruppenleiter*innen und anderweitig tätigen Ehrenamtlichen! Ohne euch wäre unsere Jugendorganisation nicht möglich. Ihr bringt so viel wertvolles Herzblut, viele Ideen und Initiativen. Der CSD war dieses Jahr wieder unser größter öffentlicher Auftritt, der Dank euch zu einem wunderbaren, berührenden Erlebnis wurde.
- bei Pascal Nissing unserem ausgeschiedenen Vorstand, der über viele Jahre mit großem Elan, Engagement und Herzblut für unser Jugendzentrum im Einsatz war. Seine Arbeit war gigantisch und super wertvoll für diversity München. Pascal wurde dafür dieses Jahr mit der München-Dankt Urkunde ausgezeichnet, die ihm feierlich von Stadtrat Dominik Krause (Bündnis 90/Die Grünen) überreicht wurde.
- bei unseren frisch verabschiedeten Gruppenleiter*innen für ihr langjähriges außerordentliches Engagement.
- bei allen unseren vielen Besucher*innen und Mitgliedern. Ihr seid das Jugendzentrum!
- bei Bernado & Pepe sowie deren Tänzer*innen für die großartige CSD Choreo 2018, sowie bei allen anderen, die sich dieses Jahr am CSD für diversity München engagiert haben!
- bei unseren hauptamtlichen Mitarbeiter*innen für eure Geduld mit uns Ehrenamtlern und ihre wichtige Arbeit im Jugendzentrum.
- bei unseren Verwaltungskräften, die dem Hauptamt und Vorstand viel Arbeit abnehmen.
- bei unseren Fördermitgliedern und Spendern. Ihr sichert mit eurer Unterstützung das Bestehen des Jugendzentrums und ermöglicht geniale Events für unsere Jugendlichen!
- bei der Koordinierungsstelle für Gleichgeschlechtliche Lebensweisen der Landeshauptstadt München und einhergehend besonders Andreas Unterforsthuber, die uns viel unterstützt haben und für uns sehr wichtige Ansprechpartner sind!
- bei der Stadt München selbst und insbesondere dem Jugendamt, ohne deren Finanzierung es das Jugendzentrum nicht geben würde!
- bei dem Kreisjugendring München-Stadt für die finanzielle Unterstützung und die gute Zusammenarbeit!
- bei der Münchner Regenbogen-Stiftung und der Patrick-Lindner-Stiftung für die finanzielle Unterstützung!
- bei unseren politischen Unterstützer*innen Thomas Niederbühl, Dominik Krause und Christian Vorländer sowie Lydia Dietrich, Isabell Zacharias und Claudia Stamm Team.
- bei GeigerCars für die Kooperation zum CSD und das Überlassen des Zugautos.
- bei LeTRa Lesbenberatung, Schwules Kommunikations- und Kulturzentrum Sub e.V. CSD München - Munich Pride, Münchner Löwen Club e.V. - MLC Munich, IMMA e.V.- Initiative für Münchner Mädchen QueerCampus, Aufklärungsprojekt München e.V., Münchner Aids-Hilfe, Trans* Inter Beratungsstelle,Trans*Tagung München, VivaTS Selbsthilfe München e.V., Münchner Freiwilligen Messe, Sticks & Stones, QFFM :: Queer Film Festival München und unseren Kooperationspartnern die unseren Mitgliedern und Jugendlichen vergünstigte Preise anbieten (Garry Klein, NY.Club, GOC München Sektion Gay Outdoor Club des DAV e. V., L.U.S.T. Latein- und Standard-Tanzsportclub 2000 e.V. Muenchen) sowie vielen weiteren Einzelpersonen, Gruppen und Institutionen für die gute Zusammenarbeit!