diversity@school

Das Aufklärungsprojekt von diversity München

diversity@school – das sind queere Referent*innen, die ehrenamtlich Workshops für Jugendliche, junge Erwachsene und Multiplikator*innen durchführen sowie Infostände betreuen – zu den Themen sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität.

We're here, we're queer!

diversity@school ist ein Aufklärungsprojekt von diversity München mit dem Ziel, Vorurteile und Diskriminierung abzubauen sowie Vielfalt zu fördern und für eine offene Gesellschaft zu werben. Zahlreiche Studien zeigen nämlich, dass queere Jugendliche und junge Erwachsene aus allen Lebenslagen auch heute noch mit verstaubten Klischees, Intoleranz und Diskriminierung zu kämpfen haben. In unseren interaktiven Workshops arbeiten wir mit vielseitigen Methoden, um Berührungsängste zu nehmen, Wissen zu vermitteln und Akzeptanz gegenüber queeren Identitäten zu fördern. 

Queer, ein englischer Begriff, der lange Zeit ein Schimpfwort war, längst aber positiv besetzt wurde, dient heutzutage als Beschreibung für die gesamte LGBTIQ* Bewegung. Queer umfasst eben die Vielfalt, die wir in unseren Workshops vermitteln wollen. 

Was bieten wir?

–  Peer-to-Peer-Konzept
–  Junge, ausgebildete Referent*innen bis 27 Jahren
–  Interaktive, pädagogisch-erprobte Methoden
–  Umfassendes queeres Wissen
–  Autobiografischer Ansatz

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zu unserem Projekt.

– Unser Angebot
– Lernpaket LesBiSchwules Leben
Anfrage stellen
Unsere Referenzen
Interesse mitzumachen?
– Termine