Unser Verein

Ehrenmitglieder

Die Ehrenmitglieder von diversity haben sich durch ihren außerordenlichen Einsatz für diversity verdient gemacht. Daher danken wir ihnen mit dieser besonderen Mitgliedschaft.

Danke!

Unser besonderer Dank gilt denjenigen, die sich um unseren Verein und unsere Arbeit besonders verdient gemacht haben. Ohne diese Menschen wäre vieles nicht möglich gewesen.

Deshalb haben wir an folgende Personen die Ehrenmitgliedschaft verliehen:

Ehrenmitglieder

nobody.jpg

Antonios Tsakarestos

Ehrenmitglied seit 2009

Antonios Tsakarestos war langjähriger Gruppenleiter der "JUNGS" und engagierte sich weit über das übliche Maß hinaus für die LesBiSchwulTrans* Jugendszene.

Andreas Unterforsthuber

Andreas Unterforsthuber - Koordinierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen

Ehrenmitglied seit 2007

Andreas Unterforsthuber setzte sich in besonderem Maße und mit außergewöhnlichem Engagement dafür ein, dass die Stadt München die Gründung des LesBiSchwul und Trans* Jugendzentrums diversity ermöglichte und war auch an deren Umsetzung tatkräftig beteiligt. Seit Bestehen des Jugendzentrums unterstützt Andreas unsere LesBiSchwulTrans* Jugendarbeit mit viel Ausdauer und Leidenschaft.

christina_nefzger_20160413-165514.jpg

Christina Nefzger

Ehrenmitglied seit 2014

Christina Nefzger engagierte sich ehrenamtlich über 5 Jahre in der LesBiSchwulTrans* Jugendarbeit Münchens. Von 2011 bis 2014 war Christina im Vorstand des Vereins tätig, außerdem war sie Gruppenleiterin bei den "JuLes" und bei "diversity@school". Mit viel Herzblut, Wärme und positiver Energie lenkte Christina das Jugendzentrum sicher durch turbulente Zeiten. Christina war zu jeder Zeit eine verlässliche Ansprechpartnerin, die sich mit viel Verantwortungsbewusstsein und ohne jemals die Fassung zu verlieren für andere einsetzte.

f2f53f00bc.jpg

Cornelia Bumes

Ehrenmitglied seit 2011

Cornelia Bumes engagierte sich über alle Maßen und mit vollem Einsatz zehn Jahre in der LesBiSchwulTrans* Jugendszene.
Cornelia hat als Initiatorin der ersten Frauenangebote im diversity-Café, als Vorstandsmitglied des Vereins und als Gründerin und Leiterin der Gruppe "JuLes" diversity große Dienste erwiesen.
Mit ihrem Einsatz, ihrer Zuverlässigkeit, Konstruktivität und Kreativität hat Cornelia entscheidend zum Vereinsleben beigetragen.

nobody.jpg

Johannes Z.

Ehrenmitglied seit 2017

Johannes Z. engagierte sich über alle Maßen über 12 Jahre lang bei diversity München.

In seiner Zeit als Jugendleiter war er bei fast allen Gruppennachmittag der JUNGS als Leiter aktiv und begleitete die JUNGS von 2005 bis 2012.

2006 gründete Johannes Z. zusammen mit anderen Teamern die „diversity-Teens“ – auch „div-Teens“ die heutigen youngsters. Das Konzept und seine unermüdliche Arbeit ist bis heute ein voller Erfolg und mündete darin, dass die Gruppe eine der meist besuchten im diversity wurde.

Beim Aufbau des Jugendzentrums im Jahr 2007 engagierte sich Johannes außerdem überdurchschnittlich tatkräftig bei der Umsetzung. Neben oben genannten war er über viele Jahren Mitglied im Verwaltungsrat. Er stand dort dem Vorstand stets hilfreich mit Rat und Tat zur Seite. 2016 übernahm Johannes das Verwaltungsreferat von diversity, in dem er noch bis ins Jahr 2017 bei Einkäufen und der Pflege des Jugendzentrums unterstützt hat.

leander.jpg

Leander G.

Ehrenmitglied seit 2017

Leander G. engagierte sich über alle Maßen über 10 Jahre lang – von 2007 bis zum heutigen Tag – bei diversity München.

Er startete als Besucher bei den JUNGS und etablierte ab 2007 die Gruppe youngsters zu einer überregional bekannten und beliebten Jugendgruppe. Zusammen mit den youngsters ließ er außerdem die diversity Bar neu aufleben ein Format, das mittlerweile von der gesamten Münchner Szene genutzt wird.

2013 übernahm Leander neben seiner Leitertätigkeit bei den youngsters mit Referat des Gestaltungsbeauftragten die Renovierung des Jugendzentrums. Mit seiner Wahl in den Vorstand im Jahr 2014 weitete Leander G. sein Engagement in diversen Bereichen noch weiter aus und übernahm z.B. Verantwortung neuer Räume des diversity z.B. das diversity Cafés, stellte die Arbeit der diversen Jugendgruppen sicher und führte den Verein zu einer der größten LGBTIQ* Vertreter der Stadt. Abschließend ist Leanders überdurchschnittliche Energie und sein immer offenes Ohr für die gesamte Organisation in allen Bereichen hervorzuheben.

Lukas_Reussner.jpg

Lukas Reußner

Ehrenmitglied seit 2019

Lukas Reußner engagierte sich mehr als fünf Jahre lang über alle Maßen ehrenamtlich bei diversity München. Während seiner Zeit in der Jugendorganisation hat Lukas einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass das diversity trotz seiner Vielzahl an Gruppen als eine Gemeinschaft wahrgenommen und erlebt wird. Er arbeite mehrere Jahre als Medienreferent eng mit dem Vorstand zusammen und begleitete viele Arbeitskreise bei diversity. Als Gruppenleiter bei den youngsters hat Lukas vielen jungen Besucher*innen bei der persönlichen Coming Out-Erfahrung geholfen. Viele seiner außergewöhnlichen, kreativen Methoden und entwickelten Veranstaltungsreihen findet man immer noch bei uns.

lydia.jpg

Lydia Dietrich - Stadträtin Bündnis 90/Die Grünen

Ehrenmitglied seit 2007

Lydia Dietrich setzte sich in besonderem Maße und mit außergewöhnlichem Engagement dafür ein, dass die Stadt München die Gründung des LesBiSchwul und Trans* Jugendzentrums diversity ermöglichte. Seit Bestehen des Jugendzentrums unterstützt Lydia unsere LesBiSchwulTrans* Jugendarbeit mit viel Energie und Leidenschaft.

paul2.jpg

Paul Herrmann

Ehrenmitglied seit 2016

Paul Herrmann engagierte sich ehrenamtlich über 9 Jahre in der LesBiSchwulTrans* Jugendarbeit Münchens. Von 2011 bis 2016 war Paul im Vorstand des Vereins tätig, außerdem gründete er 2007 die "frienTS" und leitete diese Gruppe bis 2016. Er diente Generationen von Besucher_innen als wichtiger Ansprechpartner und vertrat engagiert die Belange von jungen Trans* in der Münchner Szene und gegenüber der Stadt. Als Vorstand besonders wertvoll war seine intensive Arbeit mit den Teammitgliedern und seine enge Betreuung der Gruppen.

f4ad334457.jpg

Pierre G.

Ehrenmitglied seit 2012

Pierre engagierte sich sieben Jahre lang – von 2005 bis 2012 - über alle Maßen und mit vollem Einsatz in der LesBiSchwulTrans* Jugendszene. Mit viel Herzblut hat Pierre über diesen Zeitraum hinweg die Gruppe „JUNGS“ geleitet und dabei einen großen Teil der Organisationsarbeit übernommen.
In seinem Amt als Referent für Verwaltung von 2009 bis 2012 übernahm er große Teile der Buchhaltung sowie weitere Verwaltungsaufgaben. Dies trug erheblich zur Selbstverwaltung von diversity bei.

sebastian_frietinger.jpg

Sebastian Frietinger

Ehrenmitglied seit 2013

Sebastian Frietinger engagierte sich ehrenamtlich über 11 Jahre in der LesBiSchwulTrans* Jugendarbeit Münchens. Seit 2002 setzte er sich für junge Lesben, Schwule und Trans* ein, von 2005 bis 2013 war er Vorstandsmitglied des Vereins.
Während seines Amtes als Vorsitzender trug er in erheblichem Maße zum Aufbau und Betrieb des LesBiSchwulen und Trans* Jugendzentrums bei. Besonders hervorzuheben ist dabei seine ausdauernde, überdurchschnittliche und außerordentlich verlässliche Arbeit, die den Verein wesentlich geprägt hat.

win.jpg

Theresa Baum

Ehrenmitglied seit 2017

Theresa Baum war über zehn Jahre bei diversity aktiv.

Sie engagierte sich intensiv bei den JuLes, bis sie 2013 die Gruppe Wilma für lesbische und bisexuelle junge Frauen* von 18 bis 27 gründete. Theresa baute die Gruppe und das Team auf und engagierte sich dort bis Ende 2019.

2015 wurde Theresa Vorstand von diversity und war dort bis 2017 aktiv. In Ihrer Zeit als Vorstand kümmerte Sie sich um die Außendarstellung des Vereins wie die Entwicklung neuer Selbstdarstellungsmaterialien und die Neukonzeption des Auftritts des Jugendzentrums. Zudem begleitete Theresa außerdem auf Basis ihrer langjährigen Erfahrung ein Konzept für eine Inhouse-Jugendleitercard-Schulung und referierte auf den ersten Schulungen 2014 und 2015. Theresa engagierte sich auf kommunalpolitischer Ebene für eine Erweiterung der Räumlichkeiten des Vereins, was in der Einrichtung des diversity Cafés resultierte.

Theresa setzte sich mit unermüdlichem Engagement für das Jugendzentrum ein und lenkte und gestaltete dessen Entwicklung. Vieles, das sie angestoßen oder eingeführt hat, wird dem Jugendzentrum erhalten bleiben.

niederbuehl2013__0708_20160413-165725.jpg

Thomas Niederbühl - Stadtrat rosa Liste

Ehrenmitglied seit 2007

Thomas Niederbühl setzte sich in besonderem Maße und mit außergewöhnlichem Engagement dafür ein, dass die Stadt München die Gründung des LesBiSchwul und Trans* Jugendzentrums diversity ermöglichte. Seit Bestehen des Jugendzentrums unterstützt Thomas unsere LesBiSchwulTrans* Jugendarbeit mit viel Leidenschaft und Sachverstand.