LesBiSchwule und Trans* Jugendorganisation - diversity München

Herzlich willkommen bei diversity!

Hier findest du das Zuhause der LesBiSchwulen und Trans* Jugendorganisation in München. Egal ob schwul, lesbisch, bi, trans oder queer – im diversity Jugendzentrum und Jugendcafé treffen sich alle unter 27 Jahren! Du findest Freizeitangebote, ein Jugendcafé, Aufklärung und vieles mehr.

enBees: frienBees Co-Op im Januar: Poetry-Slam-Schreibwerkstatt

Samstag, 9. Januar, 14:00 Uhr

ACHTUNG: Da wir dieses Event mit den frienTS zussamen veranstalten Treffen wir uns an deren Termin am Samstag, 9. Januar 2021 um 14:00

Die enBees freuen sich auf alle bis 27 Jahre, die sich nicht in das binäre Geschlechtersystem einordnen oder ihre Geschlechtsidentität dahingehend hinterfragen.

Ein perfekter Samstag (mit den frienbees)
Ein einzelner Sonnenstrahl, der durch eine Ritze zwischen meinen Vorhängen scheint, kitzelt meine Nase. Mühsam öffne ich ein Auge - am zweiten versuche ich mich gar nicht erst. Erster Reflex - aufs Smartphone gucken. Samstag, 09.01., 13:04 Uhr. Kein Grund, aufzusteh-... oh nein. Plötzlich hellwach sitze ich wie vom Blitz getroffen aufrecht im Bett. Reiße die Vorhänge auf, nur um - autsch - festzustellen, dass die Sonne heller ist, als für Januar erlaubt sein sollte. Trabe grummelnd in Richtung Küche und reibe mir dabei den Schlaf aus den Augen. Kaffee. Irgendwo muss doch hier noch Kaffee sein. Wie immer ist der Bohnenbehälter natürlich genau dann leer, wenn ich sowieso schon verschlafen habe. Ich mache also auf dem Absatz kehrt, um die Wohnung nach Bohnen zu durchsuchen, werde aber bereits an der Küchentür von einem traurigen Miauen zum Stehengebracht. Seufzend drehe ich mich wieder um um und entdecke die erste gute Nachricht desTages: die letzte Dose Katzenfutter, die einsam im Vorratsschrank ihr Dasein fristet. Ich grabsche danach und mein Kater miaut vorwurfsvoll, als hätte er seit Corona angefangen hat nichts mehr zu Fressen bekommen.»Scheiße!« Ich habe die Dose nur halb zu fassen bekommen und sie ist mit einem Scheppern dem Fliesenboden näher gekommen, als mir lieb ist. Mein Kater glotzt, ich klaube die Dose auf und reiße den nun bemitleidenswert aussehenden Deckel ärgerlich ab. »Wenigstens für dich läufts«, sage ich zu ihm, während er mir einen bösen »Das hättest du schon drei Stunden früher tun sollen«-Blick zuwirft. Zeit, dem Kaffee einen gründlichen Besuch abzustatten. Apropros Zeit... der Blick auf die Küchenuhr verrät mir, dass ich das Kaffeevergnügen schon wieder verschieben muss. Ich husche stattdessen eilig ins Bad. Katzenwäsche muss reichen. Dass ich echt mal wieder zum Friseur muss, ist beim Online-Treffen ja egal, oder? Mit der Zahnbürste im Mund gehe ich zu meinem Laptop, um ihn einzuschalten. Aha. Windows-Updates. Wundervoll. Und als ob das noch nicht genug wäre, stoße ich mir auf halbem Weg zurück ins Badezimmer auch noch den kleinen Zeh am Türrahmen. Der Kater hat sein Mahl vertilgt und miaut wieder, mein Zeh fühlt sich an, als hätte er Feuer gefangen und ich habe immer noch keinen Kaffee.Was für ein toller Tag. Anstatt eines Frühstücks schiebe ich mir das letzte Stück kalter Pizza von gestern in den Mund und schaffe es, mich bei meinem Passwort zweimal zu vertippen. Heute ist Poetry-Slam-Schreibwerkstatt bei den frienbees und ganz abgesehen davon, dass ich mir generell sehr untalentiert vorkomme, ist heute wirklich kein poetischer Tag. Aber was soll's: ich kann nicht schreiben, und das ist heute das Problem von allen anderen. Ich durchforste meine (341 ungelesenen) E-Mails nach dem Zoom-Link, hoffe, dass ich die Kamera nicht anmachen muss und trete mit exakt siebeneinhalb Minuten Verspätung dem Meeting bei. Kaum bin ich drin, begrüßen mich bekannte und unbekannte Stimmen. Irgendjemand lacht, bei jemand anderem rauscht die Verbindung und als ich zögerlich zugebe, dass ich nicht weiß, ob ich so gut schreiben kann, kommt mehrfach ein fröhliches »Weiß ich auch nicht!« zurück. Ich habe haushoch verschlafen, mir den Zeh gestoßen, meinen Kater wütend gemacht und habe obendrein noch immer keinen Kaffee - aber irgendwie ist das jetzt gar nicht mehr so schlimm.

Du willst einen genauso perfekten Samstag haben? Samstag, 09.01.2021, 14 Uhr. Zoom-Link über die Facebook- und Messengergruppen, dem Kontaktformular, so wie auf Mailanfrage. Bis dann :)

Eure frienbees (enBees und frienTS)

Treffpunkt: online

Fragen? Schreibe eine Mail an enBees!